Für den Inhalt dieser Seite ist eine neuere Version von Adobe Flash Player erforderlich.

Adobe Flash Player herunterladen

PET-Band

Die Herstellung von PET- Umreifungsband erfolgt durch einen kontinuierliche Extrusionsprozess, bei dem das PET- Material, Farbe und andere Zusatzstoffe nach vorgegebenen Parametern gemischt und anschließend aufgeschmolzen werden. Die PET- Schmelze wird nach dem Extrusionsprozess durch Mehrschlitzdüsen gepresst, die so entstandenen Rohbänder werden abgekühlt und anschließend gereckt. Während des Reckvorgangs erhalten die Rohbänder ihre festgelegte Dimension, ihre erforderliche Zugfestigkeit und Dehnung. Am Ende dieses Verfahrens werden die PET- Bänder mit der erforderlichen Lauflänge auf Hülsen gewickelt und abschließend palettiert und kommissioniert.
Die gesamte Produktion von PET- Umreifungsbändern ist – von der Extrusion bis zur Verpackung – vollautomatisiert und wird von hochqualifizierten Anlagenfahrern gesteuert und überwacht. Der störungsfreie Produktionsverlauf wird durch versierte Techniker und Mechatroniker abgesichert.

Den Herstellungsprozess begleitet eine kontinuierliche Qualitätskontrolle. Sie umfasst die Wareneingangskontrolle anhand der vom Lieferanten zugesicherten Materialeigenschaften, die Prüfung der Bandspezifikationen während der Produktion nach einem festgelegten Prüfrhythmus und die Endkontrolle des PET- Bandes, in der die Konformität der Produkteigenschaft mit den in den Datenblättern ausgewiesenen Werten überprüft wird.

Jede Bandrolle und jede Palette wird eineindeutig gekennzeichnet, um ihre Rückverfolgbarkeit bis zum Produktionszeitpunkt und der zu diesem Zeitpunkt gefahrenen Parameter zu gewährleisten.

Die FROMM Plastics GmbH besitzt ein Applikationszentrum und eine Klimavorrichtung, mit denen sowohl unterschiedliche Umreifungsanwendungen simuliert als auch das Bandverhalten unter unterschiedlichen klimatischen Bedingungen getestet werden können.

Die FROMM Plastics GmbH ist nach EN ISO 9001, EN ISO 14001 und EN ISO 50001 zertifiziert und wird jährlich durch die DQS auditiert.